+41 (0)61 265 89 11

SZRNK – SCRED

Das SZRNK ist ein neutrales, national und international ausgerichtetes Kompetenzzentrum für Rettungs-, Notfall- und Katastrophenmedizin.

Ziel des SZRNKs ist es, Lehre und Forschung sowie Weiter- und Fortbildung im Fachbereich der Rettungs-, Notfall- und Katastrophenmedizin zu stärken. Das SZRNK soll sich zu einer Plattform entwickeln, die eine nationale und internationale Vernetzung fördert und dadurch mithilft, tragfähige Konzepte zur erfolgreichen sanitätsdienstlichen Bewältigung von Grossereignissen und Katastrophen zu implementieren.

Aus-, Weiter- und Fortbildung

Das SZRNK hat sich der wissens­chaftlich fundierten Verbesserung von Qualität und Versorgung kritisch kranker Menschen vom Ereignis-Ort bis zum Abschluss der Erst­versorgung im geeigneten Spital verpflichtet. Zur Aus-, Weiter- und Fortbildung >

Terminologie Rettungs-, Notfall- und Katastrophenmedizin

Terminologie Rettungs-, Notfall- und Katastrophenmedizin

Einheitliche Begriffe und Kenntnis ihrer Definitionen sind wichtig für eine gute Koopera­tion und Voraus­setzung für eine erfolgreiche Bewältigung von Gross­ereignissen. Zur Terminologie & Suchmaske >

Register Notfalldaten Schweiz

Für eine ernsthafte Qualitäts­kontrolle und Outcome-Forschung sind wir darauf angewiesen, die prä­klinischen Kenn­daten verlässlich zu dokumentieren, Erfassungs-Standards zur Verfügung stellen und mit relevanten Outcome-Parametern assoziieren zu können. Link zum Projekt

Forschung

Versorgungs­ef­fizienz, der Effekt von prä­hospitalen Inter­vention auf das Out­come und die Ent­wicklung von Kenn­daten der Qualitäts­sicherung stehen im Zentrum des wissen­schaftlichen Interesses des SZRNK. Das SZRNK will als Platt­form zusammen mit interessierten Partner­organi­sationen die Rettungs-, Notfall- und Kata­strophen­medizin einer besseren wissenschaftlichen Legitimation zuführen.

Kongresskalender