+41 (0)61 265 89 11

CBRN – Update Radioaktivität

Diese Fortbildung wurde im Rahmen der Beratungsstelle Radioaktivität (BsR) des Bundes entwickelt.

Aus- Weiter- und FortbildungCBRN – Update Radioaktivität (BsR)

Der Pilotkurs 2020 richtet sich  insbesondere an Ärztinnen und Ärzte, die sich als Beratungsärzte der BsR zur Verfügung stellen – ist aber für alle Absolventinnen und Absolventen SFG und AHLS von Relevanz.

Themen:

  • Repetition Basiswissen Radioaktivität
  • Möglicher Ereignisablauf bei Freisetzung von Radioaktivität; Einbettung der Beratungsstelle Radioaktivität (BsR)
  • Referenzwerte für Radioaktivität (Begründung und Relevanz für Betroffene
  • Update zur BsR
  • Schutzkonzepte bei einem Strahlenunfall  in der Schweiz
  • Update zur Jodprophylaxe
  • Informationskonzept an die Bevölkerung

Kurs 2020

Pilotkurs

Zielpublikum:
BeratungsärztInnen BsR, AbsolventInnen SFG/AHLS, NotärztInnen, RettungssanitäterInnen, Notfallpflegefachpersonen NDS HF
Datum: 31.1.2020
Ort: Kernkraftwerk Beznau
Kosten: CHF 120.–
Vormittag: 8:30 bis 12:30 Uhr
Nachmittag (optional): 14:00 bis 16:30 Uhr, Besichtigung des KKW Beznau; Fokus angewandter Strahlenschutz; während der Spezialführung gelten alle Teilnehmenden als “Berufliche Strahlenexponierte”
Credits: SGNOR, KSD (SFG-CSAM), SGAR (werden beantragt)
Kursdirektion: Dr. Marco Brossi, PD Dr. Mathias Zürcher
Referate: Nationale Alarmzentrale (NAZ), Labor Spiez, BAG, KKB

Syllabus: folgt

Administratives: Eine Kursabsage muss schriftlich erfolgen, Kosten entstehen gemäss den Allge­meinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

Wichtige Informationen für Kursteilnehmende

Wichtiger Hinweis!
Auf Grund der Zutrittsformalitäten müssen alle Besucher für den Zugang zur Anlage einen amtlich gültigen Ausweis mit Foto vorzeigen.
Vergessen Sie deshalb bitte nicht, an diesem Tag eine Identitätskarte, einen Pass oder einen Führerschein mitzubringen.
In gewissen Bereichen der Anlage ist es notwendig einen Schutzhelm (wird bereitgestellt) zu tragen.

1. Angaben, die vom KKB vorab benötigt werden

Das Kernkraftwerk Beznau benötigt vorab folgende persönlichen Angaben von Besuchern.
Bitte füllen Sie dieses Formular bis spätestens 22. Januar aus:

2. Persönliches Dosisformular

Damit Sie am Nachmittag an der Führung im KKW Beznau  teilnehmen dürfen muss Ihr persönliches Dosisformular vorgängig eingereicht werden (Strahlenschutzverordnung ). Teilnehmende, die als nicht beruflich strahlenexponiert gelten (betrifft auch pensionierte Kollegen und Kolleginnen) und darum kein solches Dokument haben, und an der Führung teilnehmen möchten, bitten wir dieses Formular auszufüllen.
Bitte füllen Sie dieses Formular bis spätestens 27. Januar aus:

Login zum Intranet & eLearning

Kursanmeldung SZRNK – SCREDKursanmeldung

(Falls die Kursanmeldemaske nicht dargestellt wird, bitte einen anderen Browser als Internet Explorer verwenden.)